Telefon : +49 6221 7504149
Email : info@iluminis.de

DIN EN ISO 17100:2016-05

Übersetzungsdienstleistungen & Anforderungen an Übersetzungsdienstleistungen (DIN EN ISO 17100:2016-05)

Seit dem Inkrafttreten im Jahr 2006 war die DIN EN 15038 die maßgebliche Norm zur Qualitätssicherung von Übersetzungsdienstleistungen. Diese wurde 2015 überarbeitet und somit durch die DIN EN ISO 17100:2016-05 ersetzt.

Das Hauptaugenmerk der Norm liegt auf dem Projektmanagement des Übersetzungsprozesses und der einzuhaltenden Mindestanforderungen.

Gemäß DIN EN ISO 17100:2016-05 erstrecken sich die Anforderungen an den Übersetzungsdienstleister auf folgende Bereiche:

  • der Zweck und Einsatzbereich der Übersetzung
  • die Dokumentation
  • die personellen und technischen Ressourcen
  • das Qualitäts- und Projektmanagement
  • die Beziehung zwischen Kunden und Übersetzungsdienstleister
  • die Arbeitsprozesse
  • evtl. angebotene zusätzliche Dienstleistungen

Für weitere detaillierte Informationen kann die DIN EN ISO 17100:2016-05 beim Beuth Verlag in Berlin bezogen werden.

Wir können Übersetzungen gem. DIN EN ISO 17100:2016-05 ausführen. Dafür steht unsere Registrierung bei der DIN (Reg-Nr. 7U401).

Registrierbescheid_DIN_17100_iluminis